Benutzer:
Summe:
 
Benutzer:
Passwort:

zur Registrierung

 

   Sitemap


erweiterte Suche

 
Büromaterial / -technik
Computersysteme
Data Capture / POS
Dienstleistung
Displays & Projektoren
Drucker, Kopierer & Scanner
Eingabegeräte
Foto & Video
Freizeit & Hobbys
Games-Hardware
Games-Software
Games-Zubehör
Handhelds & Smartphones
Haushalt
Healthcare
Komponenten
Lichttechnik
Marketingartikel
Medizintechnik
Multimedia
Navigationslösungen
Netzwerk & Kommunikation
Software
Software-Download
Speichermedien
Storage
TV / Unterhaltungselektronik
Verbrauchsmaterial
Zubehör

AGB

1. Bestellung
Ihre Bestellung können wir annehmen, durch Auftragsbestätigung innerhalb einer Woche – nach unserer Wahl durch
Auftragsbestätigung oder Auslieferung – jeweils innerhalb einer Woche ab Eingang der Bestellung. Bis dahin sind Sie an Ihre Bestellung gebunden.
2. Lieferung
2.1 Wir bieten Ihnen die Selbstabholung der Ware in unserer Niederlassung in 97297 Waldbüttelbrunn, Friedrich-Koenig
Strasse 11 an. Auf Ihr ausdrückliches Verlangen kann die Ware auch an die von Ihnen in der Online-Bestellung angegebene deutsche Adresse versendet werden.
2.2 Bei Versendung auf Ihr Verlangen übergeben wir die bestellte Ware in 97297 Waldbüttelbrunn an die deutsche Post AG zur Auslieferung auf der Basis ihrer Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Damit sind unsere Vertragspflichten erfüllt. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Verlust oder Beschädigung der Lieferung beim Transport.
2.3 Etwaige uns zustehende Schadensersatzansprüche gegen die deutsche Post AG treten wir unter Verzicht auf den Zugang Ihrer Annahmeerklärung hiermit an Sie ab.
Die erfolgreiche Durchsetzung dieser Schadensersatzansprüche kann davon abhängen, dass Sie die Ware unverzüglich nach Erhalt auf Transportschäden überprüfen und uns festgestellte Transportschäden unverzüglich mitteilen.
3. Bezahlung
Die Preise für die bestellten Produkte - und die Versandkosten für die Auslieferung zuzüglich der Nachnahmegebühr - sind mit der Lieferung zur Zahlung fällig.
4. Eigentumsvorbehalt und Einschränkung der Nutzungsrechte
Das Eigentum an den bestellten Produkten geht erst mit vollständiger Zahlung des Kaufpreises auf Sie über. Ihr Recht auf Nutzung der Hard- und Software endet mit unserer berechtigten Mahnung wegen Zahlungsverzug.
5. Gewährleistung
5.1 Bei Mängeln, die innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von 6 Monaten infolge eines vor der Überlassung liegenden Umstandes auftreten, leisten wir – nach unserer Wahl - Gewähr durch Instandsetzung oder Neulieferung.
5.2 Gelingt die Beseitigung des Mangels auch mit dem zweiten Nachbesserungsversuch oder innerhalb angemessener Frist nicht, lebt Ihr gesetzliches Recht auf Preisminderung oder Rückgängigmachung des Vertrages wieder auf.
5.3 Die Herstellergarantie bleibt unberührt.
5.4 Soweit Sie einen tatsächlich nicht vorhandenen Mangel zumindest grob fahrlässig zu Unrecht behauptet haben, berechnen wir Ihnen unsere Überprüfung als Serviceleistung zum angemessenen Preis.
6. Haftung des Verkäufers
6.1 Wir haften im gesetzlichen Umfang bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Schadensherbeiführung auch durch Erfüllungsgehilfen sowie nach dem Produkthaftungsgesetz. Im Übrigen gelten die Ziffern 6.2 bis 6.6.
6.2 Fehlen dem gelieferten Produkt zugesicherte Eigenschaften, haften wir lediglich für die Schäden, vor denen die Zusicherung Sie bewahren soll, wenn uns das Fehlen der Eigenschaft ohne Verschulden oder aufgrund einfacher Fahrlässigkeit nicht bekannt war.
6.3 Bei schuldhafter Verletzung von gesetzlichen oder vertraglichen Pflichten haften wir nicht für einfache Fahrlässigkeit,
a. wenn keine wesentliche Vertragspflicht von uns verletzt wurde
b. soweit wir nicht ausdrücklich oder konkludent eine qualifizierte Vertrauensstellung im
Hinblick auf die Vermeidung des eingetretenen Schadens übernommen haben und
c. der Haftungsausschluss auch sonst keine unangemessene Benachteiligung für Sie
bedeutet.
6.4 Bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur auf den vorhersehbaren Schaden.
Unabhängig davon geht unsere Haftung nicht über den vertragstypischen Schaden hinaus. Diese Vereinbarung beinhaltet keine Veränderung der Beweislast zu Ihrem Nachteil.
6.5 Unsere Haftung für Sachschäden ist auf 50.000.- Euro je Schadensereignis begrenzt.
6.6 Soweit sich unsere Haftung nicht aus Verschulden bei Vertragsschluss oder den Ziffern 6.2 bis 6.5 ergibt, haften wir
unabhängig von Rechtsgrund und Art des Schadens nicht auf Schadensersatz. Insbesondere übernehmen wir keine Haftung für Betriebsunterbrechungen, Gewinnentgang, Informations- und Datenverlust und Mangelfolgeschäden.
7. Gerichtsstandsklausel betreffend Nichtkaufleute
Für den Fall, dass der Käufer seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Geltungsbereich
der Zivilprozessordnung verlegt hat oder sein Wohnsitz bei Klageerhebung nicht bekannt ist, wird Würzburg als Gerichtsstand vereinbart.
8. Datenschutz
Wir speichern und löschen Ihre Daten auf einem Server in der Friedrich-Koenig-Straße 11, 97297 Waldbüttelbrunn im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz und dem Bayerischen Datenschutzgesetz.
9. Internationales Recht
Internationales Kaufrecht, insbesondere UN-Kaufrecht, kommt nicht zur Anwendung. Es gilt materielles und formelles deutsches Recht.
10. Pflichten des Käufers nach dem Außenwirtschaftsrecht Der Export unserer Produkte kann genehmigungspflichtig sein.
Verantwortlich für die gegebenenfalls erforderliche Einholung der Genehmigung ist ausschließlich der Käufer.
11. Sondervereinbarungen mit Kaufleuten
11.1 Für die Gewährleistungsansprüche in- und ausländischer Kaufleute im Sinne des 1. Abschnitts des 1. Buches des deutschen Handelsgesetzbuches gelten die besonderen Anforderungen des Handelsgesetzbuches.
11. 2 Kaufleute im Sinne der Ziffer 11.1 dürfen, solange sie nicht mit der Zahlung in Verzug sind, die Vorbehaltsware im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr weiter verarbeiten und veräußern.
Verpfändungen oder Sicherungsübereignungen sind ausgeschlossen und unwirksam.
Die aus der Weiterveräußerung oder gegenüber einer Versicherung wegen der Vorbehaltsware entstehenden Forderungen treten Sie bereits jetzt in Höhe unserer offenen Forderung an uns ab. Wir nehmen die Abtretung an.
Zur Einziehung dieser Forderungen beim Dritten im eigenen Namen sind wir berechtigt, wenn Sie Ihren
Zahlungsverpflichtungen trotz Mahnung nicht ordnungsgemäß nachkommen.
11.3 Erfüllungsort
Erfüllungsort ist Würzburg.
11.4 Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Würzburg.